Programm

TAG 1 – 02.10.2021


uhrzeit / workshop / facilitator


10.30h - 10.45h

Begrüßung

 

10.45h - 11.15h
Dance Alchemy
Dhyana Vargas
 
11.30h - 13.30h
From head to heart – Voice & Movement Journey
Joris Camelin
 
15.30h - 17.00h
Open Floor
Tamara Romaniuk
 
17.30h - 19.00h
Ecstatic Dance
DJ Vesica
 
19.00h  - 19.30h
Sonic Ritual
Mallika Paritosh
 
19.30h - 20.00h
Closing

tag 2 – 03.10.2021


uhrzeit / workshop / facilitator


10.00h - 10.15h
Begrüßung
 
10.15h - 11.00h
Feeling into Movement
Michael Rolnick
 
11.15h - 13.00h
5Rhythms®
Wiebke Thiele
 
15.00h - 15.30h
Live Music
Valentina Bellanova
 
15.30h - 16.45h
Touching Base
Corinne Castelli
 
17.15h - 19.00h
Sufi Whirling with Live Music
Dhyana Vargas / Music by Pedro Burruezo & Robert Santamaria

19.00h - 19.15h
Closing



Die Workshops werden auf Englisch gehalten. Nichtsdestotrotz wird deutsche Übersetzung angeboten.

Dies ist ein Festival für alle. Es sind keine Tanz-Vorkenntnisse erfoderlich. Alle Körper und Levels sind willkommen.

workshops & Facilitators


From head to heart – voice and movement journey  mit Joris Camelin

Diese evokative Reise basiert auf dem Kernkonzept der Improvisation, der Kontaktaufnahme mit sich selbst durch Ihren Atem, Ihre Bewegung und die Öffnung Ihrer Stimme.


Joris wird dich durch deine Sinne führen, indem er Sanftheit und Verspieltheit nutzt, um deine inneren
Bewegungen zu dir selbst - um dich von innen heraus zu tanzen. Eine Interaktion mit deinem eigenen Selbst. In diesem Raum und in dieser Zeit zu sein, schafft die Voraussetzungen für eine tiefere Verbindung, gemeinsame Interaktion mit anderen. Dich in den Tanz stürzen, in den Moment fallen, das Selbst treffen, andere treffen.


Joris Camelin ist ein Tänzer, Performer und Improvisator aus Frankreich, der jetzt in Berlin lebt. Er hat mit führenden Choreographen wie Meg Stuart und Laurent Chetouane zusammengearbeitet, Constanza Macras und Mark Tompkins.

 

Derzeit bietet er Workshops und Coaching-Sitzungen an Akademien, Festivals und andere Standorte in ganz Europa, die mit Menschen aus vielen verschiedenen Bereichen zusammenarbeiten, wie Tänzer, Schauspieler, Musiker, Architekten und bildende Künstler.


camelin.joris.movedbyvoice



5 RHYTHMS® MIT Wiebke Thiele

5Rhythms ist eine einfache und ganzheitliche Bewegungspraxis. Wie eine Meditation bringt sie den Tänzer durch Verkörperung und Atem in das Hier und Jetzt. Beim Tanzen einer so genannten Welle erlebst du 5 verschiedene Qualitäten, die Dich bewegen.


Gegründet von Gabrielle Roth in den 70er Jahren kann man heute überall auf der Welt an 5Rhythmen-Kursen und Workshops teilnehmen. Durch einfaches Tanzen in deinem Wohnzimmer über Livestream oder anwesend kannst Du Dich mit Lehrern und Tänzern verbinden und Deine Kreativität erweitern.


Wiebke ist eine in Berlin ansässige Physiotherapeutin, Ostheopatin, Heilpraktikerin und zertifizierte 5Rhythmen-Lehrerin.
Nachdem sie jahrelang klassisches und modernes Ballett getanzt hat, verliebte sie sich in Gabrielle Roth und die 5Rhythmen. Sie tanzt diese Praxis nun seit 15 Jahren leidenschaftlich und unterrichtet seit 2018.

Sie liebt es, sich selbst zu verkörpern und alle wilden Landschaften ihres Körpers, ihres Herzens, ihrer Seele und ihres Geistes durch den Tanz zu erkunden - immer anders, immer neu, immer jetzt.


www.wiebke-thiele.de



Open FlooR mit Tamara Romaniuk

Open Floor ist eine somatische und bewegungsorientierte Meditationspraxis - körperlich, sinnlich, vergnüglich und reich an Wissen. Sie bringt Selbstbewusstsein, Achtsamkeit und Sinn ins Leben. Sie hilft uns, uns wieder mit der Weisheit unseres Körpers und unseres Herzens zu verbinden. Sie vertieft die Verbindung zu sich selbst, zu unseren Beziehungen und zur Welt um uns herum. Open Floor verbindet therapeutische, kreative und spirituelle Ansätze mit freier Bewegung. Menschen, die regelmäßig tanzen, sind gesünder, haben einen wacheren Geist und eine ruhigere Ausstrahlung. Selbstausdruck, Gemeinschaft, Kreativität und Spaß - das ist der Grund, warum wir tanzen.


Tamara Romaniuk - Open Floor Movement Facilitator, Somatic Coach & Consultant, Künstlerin und Trainerin für Achtsamkeit. Sie absolvierte das Power of Awareness Training an der University of California-Berkeley, Greater Good Science Center und ATI sowie eine Ausbildung in HP für Psychotherapie am Christoph Mahr Institut in Berlin. Außerdem bildete sie sich bei Top-Experten der modernen Psychologie und Neurowissenschaften wie Stephen Porges, Peter Levine, Bessel van der Kolk und Tara Brach zu Themen wie der Behandlung von Traumata und Verlassenheitsschmerz fort.

Sie absolvierte die Akademie der Bildendekunst und hatte das Glück, an der Gestalt Awareness Studie teilzunehmen, die ihre weiteren Aktivitäten inspirierte und zu ihrer Lebenspraxis wurde.

Vor mehr als einem Jahrzehnt gründete sie in Polen das Unternehmen Local Heroes, um Kreativität, Individualität und Unternehmertum zu fördern. Es war ihre Antwort auf die Globalisierung. Jetzt lebt sie in Berlin, wo sie all ihre Fähigkeiten und jahrelangen Erfahrungen kombiniert, um eine alternative Art des Seins in unserer Welt anzubieten. Sie leitet Open Floor Workshops, Bewegungskurse und Einzelsitzungen online und anwesend.

 

www.tamararomaniuk.com



Ecstatic Dance mit DJ vesica

Beim ekstatischen Tanz geht es darum, aus dem Kopf in den Körper zu kommen. Es geht nicht darum, wie die Bewegung aussieht, es geht darum, wie sie sich anfühlt. Ekstatischer Tanz ermutigt Menschen aller Formen, Größen und Hintergründe, sich frei auszudrücken und in einem freudigen Schmelzgefäss zusammenzukommen. Die befreiende Atmosphäre schafft einen sicheren Raum der Akzeptanz und die Furchtlosigkeit, mit der sich andere bewegen,dies gibt Neulingen die Möglichkeit und den Mut, mit Hemmungen zu tanzen.
Ben wird für Euch eine super tanzbare Klanglandschaft kreieren, zu der Ihr Euren Körper bewegen könnt - auf die Art und Weise, die Euch in diesem Moment am besten gefällt! In diesem belebenden Raum könnt Ihr Euch den Klängen hingeben und wirklich loslassen.


Vesica ist Initiatorin und Mitbegründerin von Ecstatic Dance Berlin, wo sie als Resident DJ und Organisatorin der Ecstatic Dance Sundays tätig ist.
Sie ist zwar in Berlin geboren und aufgewachsen, hat aber die meiste Zeit ihres Lebens in der San Francisco Bay Area, Kalifornien, gelebt. Oakland Ecstatic Dance rettete sie 2008, als ihre Doktorarbeit über Geisterbesessenheit und Psychiatrie sie buchstäblich in den Wahnsinn trieb. Seitdem ist Ecstatic Dance ihre zweimal wöchentlich stattfindende, nicht verhandelbare Pilgerfahrt zur Tanzfläche - um mit sich selbst, ihrer Gemeinschaft, ihrem Körper und dem Universum ins Reine zu kommen.
Es ist also keine Überraschung, dass Vesica ein DJ für Tänzer ist, der tief in der West Coast Bass Musik verwurzelt ist und sich dem Herzen, der Seele und dem Funk ihrer Tänzer verpflichtet fühlt.

 

Soundcloud



Touching Base MIT Corinne Castelli

In diesem Kurs werden wir die Beziehung zwischen unseren Füßen und unserem Becken erkunden. Diese Beziehung prägt die Art und Weise, wie wir stehen, wie wir uns bewegen und ist mit dem Gefühl der Unterstützung verbunden, das wir im Alltag erfahren.

Durch fließende Wellenbewegungen und spezifische Stimmklänge werden wir die Basis unseres Körpers genießen und mit neuen Möglichkeiten spielen.


Corinne, geboren in Italien und wohnhaft in Berlin, ist Schauspielerin und Stimmtrainerin. Sie unterstützt persönliche Entwicklungsprozesse durch Stimme und Bewegung. Nach über einem Jahrzehnt Erfahrung im Unterrichten und Forschen im somatischen Bereich hat sie ihre eigene Praxis der Verkörperung durch Stimme entwickelt.


Sie ist zertifiziert als BMC - Somatic Movement Educator, Inner Relationship Focusing Companion und ist Lichtenberger Method for Applied Voice Physiology Practitioner. Ihre Leidenschaft ist es, das Zusammenspiel von Körper und Geist durch den Klang der Stimme zu erforschen.
 

www.corinnecastelli.de



Feeling into Movement MIT MICHAEL ROLNICK

In dieser Session checken wir in unseren physischen Körper ein, fühlen und spüren unseren Weg in die Bewegung, mit besonderem Schwerpunkt auf unserem Kontakt mit dem Boden. Durch knetende Bewegungen, die sanft schaukeln, drücken und ziehen, bereiten wir den Körper vor und wecken ihn auf, um ihn für die folgenden Sitzungen vorzubereiten.


Michael wurde in London geboren, wo er an den Royal Ballet Schule für Tänzer ausgebildet wurde. Er tanzte unter anderem für das Northern Ballet Theatre, das Scottish Ballet, die Lindsay Kemp Company, AMP und viele andere.

Michael arbeitet auch als Choreograf und bildender Künstler. Zurzeit unterrichtet er Gruppen und gibt Einzelunterricht in Pilates, Gyrotonic®/Gyrokinesis®, biodynamischer Craniosacral-Therapie und Thai Yoga Massage. Er bietet auch kreative Räume für Gruppen an verschiedenen Orten in Berlin an.



SUFI WHIRLING MIT Dhyana Vargas & Sufi music Friends

Whirling ist eine alte Sufi-Technik, bei der du auf der Stelle mit ausgestreckten Armen wirbelst. Diese Methode geht sehr tief, indem sie den Drehender aus dem Mind heraus und in die Mitte des Wesens bringt. Während dein ganzer Körper sich bewegt, wird dir plötzlich ein Raum in dir bewusst, der sich nicht bewegt.

'Dieses unbewegte Zentrum zu kennen, bedeutet, den Hauptschlüssel aller Geheimnisse des Lebens zu kennen.' Osho

 

Begleitet von Musikern, die traditionelle Sufi-Musik spielen, wird Dhyana einen Raum kreieren in dem du diese alte Zentrierungstechnik erlernen und erfahren kannst, die dem Geist hilft, sich zu entspannen, und dich an einen weichen, stillen und meditativen Ort versetzt.


Dhyana Vargas (geboren in Kolumbien, lebt in Berlin) liebt es, ihre Leidenschaft für Meditation, Bewegung und Bewusstsein zu teilen. Sie wurde sowohl in Berlin als auch in Pune, Indien, im OSHO International Meditation Resort zur zertifizierten Meditationsleiterin ausgebildet. Ihre Faszination für das Sufi-Whirling führte sie dazu, es mit dem Sufi-Meister Oruç Güvenc in der Türkei zu praktizieren.

 

Derzeit bietet sie OSHO Meditationen und OSHO Therapien an, unterrichtet Sufi Whirling und bietet Aquafloating auf der ganzen Welt. Sie ist die Gründerin des  Whirling in Berlin, sowie OSHO Meditation Colombia, und Mitgründering des Conscious Dance Festivals.

 

www.dhyanavargas.com



Sufi musik MIT Pedro Burruezo & robert santamaria

Pedro Burruezo, der uns aus Spanien besucht, wird diese Ausgabe mit seiner Anwesenheit beehren. Pedro ist einer der eifrigsten Interpreten der mittelalterlichen und maurischen Musik unter einer ganz besonderen, einzigartigen und neuen Perspektive. In den 80er Jahren leitete er die Avantgarde-Gruppe Claustrofobia, ein Bezugspunkt für die gesamte spanische Popmusik, die heute Tausende von Anhängern hat. In den letzten 10 Jahren hat er mit verschiedenen Gruppen wie der Medievalia Camerata oder der Nur Camerata die mittelalterliche Tradition aus einer sehr zeitgenössischen und persönlichen Perspektive neu interpretiert. Er ist Mitglied der Sufi-Tariqa Bouchichiyya.

Robert Santamaría, ein in Spanien lebender Venezolaner, ist ein bemerkenswerter Interpret der Qanun, der für die Sufi-Welt charakteristischen türkischen Horizontalzither. In den letzten drei Jahren war er auch Mitglied der Nur Camerata de Burruezo.

Gemeinsam werden sie Dhyana Vargas bei einer Kostprobe des Sufi-Drehtanz begleiten.

 

www.burruezo.org



SOnic ritual MIT MALLIKA PARITOSH

Unser Körper ist unser Tempel. In diesem emotionalen kollektiven Ritual werden wir unseren inneren Tempel betreten, um ihn zu reinigen, unsere tiefe Dankbarkeit auszudrücken und all die wunderbare Arbeit des Tages zu integrieren. Jede Tänzerin und jeder Tänzer wird ihren/seinen eigenen heiligen Raum erschaffen, indem sie/er bestimmte Elemente wie Aura-Soma und Kristalle verwendet. Anschließend werden wir von einem Klangbad umschmeichelt, in dem sich die Klänge der Gongs mit indianischen, japanischen und griechischen Instrumenten vermischen.


Mallika Paritosh, geboren in Buenos Aires, Argentinien, ist eine Dichterin und Philosophin der Universität von Buenos Aires, spezialisiert auf die alte Tantrik-Philosophie, sowohl als auch zertifizierte Klangtherapeutin und Facilitator von OSHO-Meditationen.


Nach ihrem Abschluss in klassischem Klavier am Nationalen Konservatorium spielt sie heute mehr als 40 Instrumente und tritt seit 20 Jahren mit einheimischer Musik und Tänzen bei verschiedenen Festivals auf.
Fasziniert von der Beziehung zwischen Klang, Worten, Ritualen und Stille, kreiert sie überall auf der Welt Klanglandschaften und Workshops, in denen altes Tantra, Schamanismus, Poesie, indigene Musik und bildende Kunst miteinander verschmelzen und in Dialog treten.

 



LIVE MUSIK MIT VALENTINA BELLANOVA

In diesem stimmungsvollen Programm werden die vielfältigen Möglichkeiten der Flöten, der Neys und anderer Windinstrumenten (wie Duduk, Hulusi, Whistles, Dudelsack u.v.a) in Zusammenhang mit Loops, Effektpedalen und Perkussionen entfalten. Dadurch entsteht ein buntes musikalisches Mosaik aus meditativen und mystischen Klängen: vom Mittelalter zu Zeitgenössischem, von Norden nach Süden. Traditionellen Stücken und eigenen Kompositionen leben im gleichen Rahmen zusammen und schaffen eine magische zeitlose Atmosphäre. Das wichtigste Merkmal der Performance ist die Begegnung: Begegnung zwischen europäischer und mittelöstlicher Musik, zwischen Alter und zeitgenossischer Musik, zwischen Tradition und Experimentation, zwischen uralten Instrumenten und Elektronik.


Valentina Bellanova ist eine italienische Musikerin, die sich auf Flöten spezialisiert hat. Seit etwa 10 Jahre beschäftigt sie sich intensiv mit türkischer und arabischer Musik und deren musikalischer Ästhetik. Sie spielt türkische und arabische Ney, Zurna, Dudelsack, Duduk, Hulusi, Kawala und viele andere Blasinstrumenten aus aller Welt, und tritt mit diesen Instrumenten regelmäßig in verschiedenen Musik- und Theaterprojekten auf. Valentinas erstes Soloalbum "Eremos" wurde in ihrem Heimstudio während des Corona Lockdowns aufgenommen.

 



DANCE ALCHEMY MIT DHYANA VARGAS

Dhyana Vargas lernte direkt mit Maneesha McClure, die Schöpferin von Dance Alchemy. In diesem vergangenen Jahr voller Aufregung, auf der Suche nach einer tiefen meditativen Tanzpraxis, entdeckte Dhyana die transformative Kraft von Dance Alchemy - einer körperbasierten Therapie, bei der wir durch den Tanz allem Ausdruck verleihen, was an die Oberfläche kommen will. Wir bewegen uns in den Raum des Herzens und erlauben Mitgefühl und Akzeptanz, es transformiert zu werden.

 

www.dancealchemy.us




"Es gibt nichts Wunderbareres für die Meditation als Tanzen. Wenn du vollständig tanzt, wenn du total tanzt, dann kommt dein Wesen aus deinem Körper heraus. Der Körper wird sich im Rhythmus weiter bewegen, aber du wirst erleben, dass du draußen bist. Und dann beginnt dein wahrer Tanz: unten wird der Körper weiter tanzen, oben wirst du tanzen, der Körper auf der Erde, du im Himmel, der Körper wird den Tanz der Materie tanzen, du wirst den Tanz des Bewusstseins tanzen. " OSHO

hello@consciousdancefestival.com

 Tel.: +49 177 50 31 675

Subscribe our mailing list
Suscríbe nuestro boletín

Melde Dich für unseren Newsletter an
Subscreva a nossa Newsletter